Gunnar Schade – Satire-Blog Über Gunnar Schade

20.05.2018

Gewiss, liebe Medien, die meisten Menschen lieben die Hochzeiten Prominenter; und dennoch solltet Ihr mit genauso viel Engagement darüber berichten, wie Menschen durch eine Umstellung ihrer Lebensweise die Artenvielfalt auf der Erde erhalten können, anstatt dass Ihr bei jeder Gelegenheit darüber berichtet, wie Mitglieder des britischen Königshauses durch eine Heirat – bis auf seltene Ausnahmen… Weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

19.05.2018

Liebe Medien, rückblickend auf diese Woche noch eine Empfehlung: Als die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel bei ihrer Bundestagsrede am Mittwoch erneut widerlichen Unsinn äußerte und Ihr danach über Alice Weidel berichtet habt, als gäbe es keine anderen von Menschen verursachten Unfälle, da tatet Ihr genau das, was Alice Weidel beabsichtigt hatte; und deswegen konnte sich diese… Weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

17.05.2018

Liebe Polizeibeamte in Bayern, nun, da Ihr nach der Einführung des Polizeiaufgabengesetzes schon bei Hinweisen auf eine drohende Gefahr tätig werden könnt, ein Hinweis in dringender Sache: In Bayern lebt ein Mann namens Markus Söder, Anführer einer religiös-fundamentalistischen Vereinigung (CSU). Er redet nur in einer Sprache, die von Geheimdiensten und Menschen außerhalb Bayerns weder verstanden… Weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

16.05.2018

Bemerkenswert, Süddeutsche Zeitung, ist es, wie Du Vorurteile widerlegst – im aktuellen Fall das Vorurteil, mit der Zuwanderung muslimischer Menschen hätte der Antisemitismus in Deutschland eine neue Stufe erreicht. Deine aktuelle Karikatur zeigt die israelische Gewinnerin des diesjährigen Eurovision Song Contests mit dem Gesicht des israelischen Ministerpräsidenten, in der rechten Hand ein Mikrofon, in der… Weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

15.05.2018

Du, Julia Klöckner (CDU), bist derzeit Agrarministerin und außerdem die bisher zweitschönste pfälzische Weinkönigin. Die schönste pfälzische Weinkönigin ist und bleibt Rainer Brüderle. Und als Agrarministerin müsstest Du zum Beispiel dafür sorgen: – dass Ferkel nicht mehr kastriert werden (schon gar nicht ohne Betäubung) und dann als eier… – testikellose Lebewesen höchstens eine Zukunft im… Weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog